You are here: Home Veranstaltungskalender Termine Uraufführung Jubiläumskonzert von Wolfgang Rihm
Document Actions

Uraufführung Jubiläumskonzert von Wolfgang Rihm

What Konzerte
When 2007-11-04 um 19:00
Where Konzerthaus Freiburg, Konrad-Adenauer-Platz 1
Add event to calendar vCal (Windows, Linux)
iCal (Mac OS X)

last modified 2008-02-13

 
Eigens für das 550-jährige Jubiläum der Albert-Ludwigs-Universität komponiert Wolfgang Rihm ein oratorisches Werk für Orchester und Chor. Als gewissermaßen „krönender“ Abschluss des Jubiläums findet die Uraufführung im großen Saal des Konzerthauses statt. Unter der Leitung von Sylvain Cambreling wird das SWR-Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg das Werk des bekannten Komponisten zu Gehör bringen.

 

Wolfgang Rihm ((c) Universal Edition, Eric Marinitsch) WOLFGANG AMADEUS MOZART
Kyrie für Chor und Orchester d-moll KV 341

JOSEPH HAYDN
Sinfonie Nr. 101 D-dur (»Die Uhr«)

WOLFGANG RIHM
»Quid est Deus?« für Chor und Orchester (Uraufführung)

SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg
SWR Vokalensemble Stuttgart
Dirigent: Sylvain Cambreling

Zuvor Öffentliche Einführung im Runden Saal um 18.00 Uhr
Einlass ab 17.30 Uhr

SWR-Orchester ((c) Lamparter)»Gott, das ist die unendliche Kugel, deren Mittelpunkt überall und deren Umfang nirgends ist« - eine von zwei Dutzend wuchtigen Gottes-Definitionen aus dem »Liber viginti quatuor philosophorum«, dem »Buch der 24 Philosophen« des Hermes Trismegistos. »Quid est Deus?« hatte dieser »dreimal größte Hermes« - Namensgeber aller »hermetischen« Schriften - die Denker befragt und 24 tiefsinnige Thesen zur Antwort erhalten. Hermes, angeblich ein weiser Ägypter aus grauester Vorzeit, hat, wiewohl sich Alchemisten, Esoteriker, Okkultisten, Freimaurer auf seine göttlichen Lehren beziehen, nie gelebt, ist vielmehr eine literarische Fiktion. Von der Spätantike bis zum Mittelalter schrieben ihm Theologen, Philosophen und Wissenschaftler Texte zu, um sie in eine gottnahe Vorzeit rückdatieren und ihnen damit eine besondere Autorität verleihen zu können - so auch »Was ist Gott?«.

Sylvain CambrelingEine Komposition, deren Sujets eine der rätselhaftesten und wirkungsmächtigsten Fantasie-Gestalten der Geistesgeschichte und das Ringen um Gotteserkenntnis sind, wird in Rihms Oeuvre zweifellos das Format und Gewicht eines »opus summum« bekommen ...

Vorauf geht der orchestrale Prolog eines Komponisten, der die »Erregung heiliger Gefühle« betrieb, indem er die Zweckmäßigkeit und Weisheit der Weltschöpfung pries - nicht nur in seinen Oratorien, sondern auch in seinen Sinfonien, deren 101. das Verstreichen der Zeit im Andante ebenso sinnfällig macht, wie sie im Finale das Welt-Ganze symbolisiert: in die Kehraus-Fröhlichkeit fügt Haydn 40 Takte doppelten Kontrapunkt ein.

Kontakt/Ticketverkauf:
SWR-Kartenbüro
Tel.: 0761 3808-333
Fax: 0761 3808-335
E-Mail: kartenbuero.freiburg@swr.de

Eintrittspreise:
Kat. I 39,00 €
Kat. II 33,00 €
Kat. III 26,00 €
Kat. IV 21,00 €
Kat. V 15,00 €

Abobroschüre Konzerte Freiburg 2007/08 des SWR Sinfonieorchesters Baden-Baden und Freiburg als .pdf-Dokument.

Wir danken den Projekt-Partnern des Rihm-Konzertes:

Deutsche BankDeutsche Bank Stiftung

 
Kontakt:
SWR-Kartenbüro
Tel.: 0761 3808-333
Fax: 0761 3808-335
E-Mail: kartenbuero.freiburg@swr.de

Wibke Walter
Stabstelle Jubiläum
Tel.: 0761 203-9650
Fax: 0761 203-9652
E-Mail: walter@jubilaeum.uni-freiburg.de

Weitere Informationen: http://www.swr.de/swr2/faszination-musik/orchester/so/detail.html?va_id=38621&vonmonat=08&conf=famu&kk=4&startindex=0&vonjahr=07&show=12&vontag=29&welle=2&kkl=4&kkl=5

Jubiläums-Logo
Partner des Jubiläums
Hauptsponsoren:

sparkasse

mlp

badenova


weitere Partner