Sie sind hier: Startseite Rückblick 2007
Artikelaktionen

Das Jubiläumsjahr 2007


Rückblick


Hier finden Sie eine Auswahl der Veranstaltungen des 550jährigen Jubiläums der Albert-Ludwigs-Universität. Im Veranstaltungskalender finden sie darüber hinaus auch alle weiteren Veranstaltungen, die im Rahmen des Jubiläums stattgefunden haben.

Tag der Lehre

Kompetenzorientiert Lehren - Die Rolle der Lehrenden nach Bologna

Landesweiter Tag der Lehre am 07. Dezember 2007

Der landesweite Tag der Lehre fand im Jubiläumsjahr an der Universität Freiburg statt. Eröffnet wurde die Veranstaltung zum Thema "Kompetenzorientiert Lehren“ mit Vorträgen von hochschuldidaktischen ExpertInnen. Am Nachmittag wurden die Landeslehrpreise sowie die Freiburger „Baden-Württemberg-Zertifikate für Hochschuldidaktik“ verliehen.


deutsch-französische Gesräche

Zeitenwende. Wertewandel in Deutschland und Frankreich

6. Deutsch-Französische Kulturgespräche Freiburg vom 15. bis 17. November 2007

Anläßlich des Unijubiläums diskutierten namhafte Vertreterinnen und Vertreter aus Wissenschaft, Politik, Kultur und Medien unter dem Titel „Zeitenwende!“ über verschiedene Aspekte des Wertewandels in den westlichen Gesellschaften angesichts der Herausforderungen der fortschreitenden Globalisierung.


Rihm-Konzert

Uraufführung Jubiläums-Konzert von Wolfgang Rihm

am 04. November 2007 im Konzerthaus Freiburg

Eigens für das 550-jährige Jubiläum der Albert-Ludwigs-Universität komponierte Wolfgang Rihm ein oratorisches Werk für Orchester und Chor. Als gewissermaßen „krönender“ Abschluss des Jubiläums fand die Uraufführung im großen Saal des Konzerthauses statt. Unter der Leitung von Sylvain Cambreling brachte das SWR-Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg das Werk des bekannten Komponisten zu Gehör.
mehr

Kulturen des Geistes

Kulturen des Geistes: Wissenschaft - Öffentlichkeít - Kritik

am 29. Oktober 2007 im Auditorium Maximum

Eine Podiumsdiskussion zum Jahr der Geisteswissenschaften mit Dr. Heike Gfrereis , Dr. Jürgen Kaube, Prof. Dr. Paul Michael Lützeler, Barbara Mundel , Prof. Dr. Martin Seel und Dr. Elisabeth von Thadden, moderiert von Prof. Dr. Werner Frick.


Zukunftskongress

Das Humboldt-Labor - Experimentieren mit den Grenzen der klassischen Universität

Zukunftskongress am 20. und 21. September 2007

Die Universität Freiburg nahm ihr 550-jähriges Jubiläum zum Anlass, mit der Methode des Zukunftskongresses eine alternative Herangehensweise an die Diskussionen um Universitätsreformen zu wagen: gemeinsam mit visionären Denkerinnen und Denkern aus Hochschulen, Politik, Wirtschaft, Verwaltung und Gesellschaft wurden unterschiedliche Vorstellungen über die Zukunft der klassischen Universität nicht nur diskutiert, sondern in ihren Konsequenzen sichtbar und erlebbar gemacht.
mehr

Anthropologie


"Anthropologie - Eine Wissenschaft in der Öffentlichkeit"

Vom 11. bis zum 14. September 2007

Der alle zwei Jahre stattfindende internationale Kongress der Gesellschaft für Anthropologie e.V. fand 2007 im Rahmen der 550-Jahr-Jubiläumsfeier der Universität Freiburg statt und wurde als Fachtagung von der GfA und dem Institut für Humangenetik und Anthropologie veranstaltet.

Fest der Innenhöfe und Museumsnächte

Fest der Innenhöfe und Museumsnächte

am 20. und 21. Juli 2007

45 Konzerte von der Renaissance über Barock und Klassik bis hin zur Moderne und Weltmusik wurden beim Fest der Innenhöfe gegeben. Das Akademische Orchester der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und Ensembles aus dem In- und Ausland sowie von Partnerhochschulen aus der ganzen Welt präsentierten dort einen Fächer unterschiedlichster Programme. Parallel dazu gab es bei den Museumsnächten Ausstellungen und Aktionen in den Freiburger Museen.

Tagebuch-Lesung

"Frauen unterwegs zu Wissenschaft und Leben"

Tagebuchlesung im Rahmen des Fests der Innenhöfe am 20. Juli 2007

Als erste Universität in Deutschland hat Freiburg 1900 das Frauenstudium zugelassen. Die Bedingungen, unter denen Frauen seitdem studieren, ihrer wissenschaftlichen Karriere nachgehen und ihren Beruf mit der Familie vereinbaren, sind bislang noch wenig erforscht. Dafür gibt es eine nicht unerhebliche Anzahl von privaten Schriftzeugnissen von Frauen, in denen sie ihren Studienalltag, ihren Weg zur wissenschaftlichen Laufbahn oder aber einfach das Zusammenleben mit ihren männlichen Kommilitonen schildern.
mehr

Sommerfest


Sommerfest

Am 14. Juli 2007 im Universitätszentrum und auf dem gesperrten Werderring

Zahlreiche Studierende, Universitätsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter, Bürgerinnen und Bürger aus Stadt und Region ließen Festwoche und Wissenschaftsmeile mit einem rauschenden Sommerfest ausklingen. Highlight war der Auftritt der SWR3 Band im Innenhof der Universität: Mit unvergesslichen Hits der 80er Jahre heizten Stefanie Tücking, Michael Spleth und ihre Kolleginnen und Kollegen vom SWR3 Moderatoren-Team dem Publikum ein. Danach konnte auf der SWR3 DanceNight im Kollegiengebäude II noch bis in die Morgenstunden gefeiert werden.
mehr

Chor der Beschäftigten

Chor der Beschäftigten

sang am 14. Juli 2007 in der Universitätskirche

Für das Uni-Sommerfest studierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Universität unter der Leitung von Jörg Endebrock ein abwechslungsreiches Chorprogramm ein.
Mission Pathfinder

Mission Pathfinder - Robots on Mars - Abschlusswettbewerb

am 14. Juli 2007 im Kollegiengebäude II

Nach wochenlanger Vorbereitungszeit startete im Rahmen des Sommerfest der Abschlusswettbewerb der „Mission Pathfinder“ der Fakultät für Angewandte Wissenschaften. Die teilnehmenden SchülerInnen, Auszubildenden und natürlich Studierenden der Studiengänge Informatik und Mikrosystemtechnik haben hierfür mit Material aus LEGO Mindstorm Kästen, sowie selbst gebauten Sensoren und natürlich viel Kreativität in kleinen Arbeitsgruppen autonom agierende Fahrzeuge gebaut, welche selbständig einen den TeilnehmerInnen unbekannten Parcours abfuhren.

Wissenschaftsmeile


Wissenschaftsmeile

Rund 80.000 wissbegierige Besucher auf der Wissenschaftsmeile

Wissenschaft zum Anfassen und ein abwechslungsreiches Kultur- und Bühnenprogramm lockten auf der 1. Freiburger Wissenschaftsmeile vom 11. bis 14. Juli 2007 im Universitätszentrum. Während vier Tagen wurde der Werderring in Freiburg zwischen Bertoldstraße und Universitätsbibliothek/Rempartstraße gesperrt. Neben den wissenschaftlichen Präsentationen der einzelnen Fakultäten und Institute, in die auch außeruniversitäre Forschungseinrichtungen eingebunden waren, fand auf drei Bühnen Musik, Theater und Kabarett statt.
mehr

Akademisches Orchester

Sommerkonzert des akademischen Orchesters

am 11. Juli 2007 im Konzerthaus

Im Sommerkonzert 2007 widmete sich das Akademische Orchester wieder einmal ganz der romantischen Musik: mit dem Klavierkonzert Nr. 2 B-Dur von Johannes Brahms und Peter Tschaikowskys Sinfonie Nr.6, der „Pathétique“.

Festgottesdienst


Festgottesdienst

Am 08. Juli 2007

„Die Wahrheit wird Euch frei machen“ – so steht es nicht nur in der Bibel (Johannes 8,32) sondern seit 1911 auch weithin sichtbar an der Westseite des Kollegiengebäudes I der Universität. Kardinal Karl Lehmann, Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz und außerdem Alumnus und Honorarprofessor der Albert-Ludwigs-Universität nahm diesen Vers als Grundlage für die Festpredigt des ökumenischen Gottesdienstes.
mehr

Festakt


Festakt

Am 07. Juli 2007

Mit einem feierlichen Festakt begann am 7. Juli 2007 die Festwoche zum 550-jährigen Bestehen der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Zahlreiche hochkarätige Gäste aus dem In- und Ausland kamen zum Festakt nach Freiburg. Der Präsident der EU-Kommission, José Manuel Barroso, hielt die Festansprache.
mehr

Tag der Offenen Tür

Tag der offenen Tür des gesamten Universitätsklinikums

Am 30. Juni 2007 von 10 bis 17 Uhr

Am 30. Juni 2007 konnten Besucher hinter die Kulissen des heimischen Krankenhauses der Maximalversorgung und größten Arbeitgebers der Region schauen, denn das gesamte Universitätsklinikum mit all seinen Kliniken, Abteilungen, Zentren und Bereichen öffnete seine Türen und präsentierte sich der Öffentlichkeit Freiburgs und der Region.

Wissenschaft, Planung, Vertreibung

Wissenschaft, Planung, Vertreibung – Der Generalplan Ost der Nationalsozialisten

Ausstellung vom 22. Juni bis zum 11. Juli 2007

Seit Ende der 1990er Jahre hat das Präsidium der Deutschen Forschungsgemeinschaft mehrere Initiativen ergriffen, um die Geschichte der DFG umfassend aufzuarbeiten. Eine Forschergruppe unter Leitung der Historiker Prof. Dr. Rüdiger vom Bruch (Berlin) und Prof. Dr. Ulrich Herbert (Freiburg) beschäftigt sich mit diesem Thema. Die Ausstellung „Wissenschaft, Planung, Vertreibung – Der Generalplan Ost der Nationalsozialisten“ ist Teil der Bemühungen der DFG, sich mit ihrer Geschichte verantwortlich auseinander zu setzen.

Alice im Spiegelland

Alice im Spiegelland: Essays in Asymmetrie

Vom 20. Juni bis zum 25. Juli 2007 im Hörsaal 1199

Anlässlich der 550-Jahrfeier der Universität Freiburg findet im Dialog zwischen VertreterInnen aus Wissenschaft und Kunst eine Ausstellung mit Performances und Videoinstallationen sowie mit begleitenden Vorträgen statt. In sechs thematischen Einheiten werden verschiedene Asymmetrien fokussiert.

Arbeitsplatz Hochschule

Foto-Ausstellung "Arbeitsplatz Hochschule"

Vom 19. Juni bis zum 13. Juli 2007 in der Meckelhalle der Sparkasse

Die Fotoausstellung in der Meckelhalle der Sparkasse zeigte Porträts von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Universität. Die von Telemach Wiesinger aufgenommenen Fotos stellten verschiedene Arbeitsbereiche der Universität vor.

Botanischer Garten

Der Botanische Garten - Schnittstelle zwischen Forschung und Öffentlichkeit

Woche der Botanischen Gärten vom 9. bis 17. Juni 2007

Der wissenschaftliche Garten der Universität präsentierte sich mit Führungen durch und Vorträgen zu seinen Pflanzenarealen, Schaugewächshäusern, der Aquarienanlage und dem Schmetterlingshaus. Konzerte und Musikdarbietungen bildeten einen festlichen Rahmen; Diashows, gärtnerische Beratungen, Heilpflanzenberatung und Staudenverkauf rundeten das Angebot ab.


EUCOR-Radtour

EUCOR-Fahrradtour 2007 - Bergzeitfahren

Am 27. Mai 2007 am Schauinsland

Die fünftägige EUCOR-Radtour mit über 100 Teilnehmern der beteiligten Universitäten führte auch im Jubiläumsjahr von Karlsruhe startend über Strasbourg, Mulhouse und Basel am Pfingstsonntag nach Freiburg, bevor am Pfingstmontag die Rückfahrt nach Karlsruhe stattfand.

mehr

Freiburger Büchergeschichten


Freiburger Büchergeschichten

Vom 03. Mai bis zum 19. Juli 2007 im Hörsaal 1098

Die Ringvorlesung begleitete die gleichnamige Ausstellung in der Universitätsbibliothek. In Einzelvorträgen ging die Vorlesung ausgewählten Büchergeschichten nach und eröffnete so dem Betrachter die Möglichkeit, die alten Bücher in den Vitrinen mit neuen Augen zu sehen und ihre noch immer spürbare ‚Persönlichkeit’ zu entdecken. Die Ausstellung präsentierte mittelalterliche Handschriften und Frühdrucke aus den Beständen der Universitätsbibliothek, die im letzten Jahr durch den Ankauf einer 32 Handschriften umfassenden Privatsammlung (Sammlung Leuchte) bereichert wurden. Die Ausstellung wurde ergänzt durch Leihgaben aus dem Stadtarchiv Freiburg. Zu sehen waren mittelalterliche Handschriften aus verschiedenen typischen Lebens- und Gebrauchszusammenhängen, in denen Bücher im Mittelalter eine wichtige Rolle spielten.

Audio- und Videomitschnitte der einzelnen Vorträge finden Sie auf der Seite der Universitätsbibliothek.

Gauß-Vorlesung

Gauß-Vorlesung der Deutschen Mathematiker-Vereinigung (DMV)

Am 27. April 2007 im Auditorium Maximum

Am 27. April 2007 fand im Auditorium Maximum der Universität Freiburg die zehnte Gauß Vorlesung statt, zu der Professor Don Zagier eingeladen wurde. Diese Mathematik-Vorlesung in festlichem Rahmen wendet sich an die breitere mathematische interessierte akademische Öffentlichkeit und wird von der Deutschen Mathematiker Vereinigung getragen. Die Vorlesungen finden ca. zweimal pro Jahr an verschiedenen Universitäten statt.
Freiburger Abendvorlesungen

Freiburger Abendvorlesungen

Vom 25. April bis zum 20. Juni im Hörsaal der Universitäts-Frauenklinik

Bei der fünfteiligen Serie der „Freiburger Abendvorlesungen“ wurden ausgesuchte medizinische Themen aus dem Universitätsklinikum für Laien verständlich und spannend präsentiert. Die Experten informierten anschaulich über die Möglichkeiten der modernen Medizin an unserem Klinikum, aber auch über die Grenzen der Behandlung. Nach dem Vortrag boten Ansprechpartner, die verschiedene Aspekte des aktuellen Themas repräsentierten, auf einem moderierten Podium praktische Informationen und Antworten auf die Fragen der Besucher. Beim anschließenden gemütlichen Beisammensein hatten die Gäste die Möglichkeit, die Experten unter vier Augen oder in kleiner Runde mit ihren persönlichen Anliegen anzusprechen.

Umwelttage (c) Buhl


Internationale Umwelttage

Vom 12. bis zum 15. April 2007

„Bright minds for a better world“ – helle Köpfe für eine bessere Welt: Worauf ließe sich das Jubiläums-Motto der Universität besser anwenden als auf die gefährdete Umwelt? Ganze vier Tage waren ihr denn auch gewidmet bei den Internationalen Umwelttagen vom 12. bis zum 15. April, mit denen die Albert-Ludwigs-Universität den Reigen ihrer Jubiläumsfeierlichkeiten einleitete.
mehr


Eröffnungskonzert (c) R.Buhl


Eröffnungskonzert

Am Mittwoch, den 31. Januar 2007

Mit Brahms' Akademischer Festouvertüre - passenderweise - eröffnet das Akademische Orchester der Albert-Ludwigs-Universität offiziell die Reihe der Jubiläumsfeierlichkeiten. Es folgt die berühmte Frühlingssinfonie von Robert Schumann, welche den Aufbruch in ein besonderes Jahr gewissermaßen musikalisch widerspiegelt.
mehr


Benefizgala


Ein Abend für die Wissenschaft

Feierlicher Auftakt für die Neue Universitätsstiftung im Europapark
Innenminister Wolfgang Schäuble gratuliert


Unter dem Motto „Ein Abend für die Wissenschaft“ wurde die Neue Universitätsstiftung Freiburg (www.neue-universitaetsstiftung.de) am 24.11.2006 mit einer festlichen Benefizgala im Europapark der Öffentlichkeit vorgestellt. 500 Stipendien für Studierende, 50 Gastdozenturen und fünf Stiftungsprofessuren – das sind die ambitionierten Ziele der Stiftung.
mehr


Förderkreis


"Ein Fenster zur Universität"

Eröffnung des Förderkreises Universität und Wirtschaft

Mit dem Förderkreis Universität und Wirtschaft will die Universität Freiburg in eine neue Dimension der Zusammenarbeit mit der regionalen Wirtschaft treten. Wie groß das Interesse beider Partner an einer Erweiterung und Vertiefung ihrer Beziehungen ist, zeigte die Eröffnung des neuen, offenen Forums am 7. November 2006: Fast 200 Besucher aus Mittelstand und Einzelhandel nutzten die Gelegenheit, einen Blick durch das „Fenster zur Universität“ zu werfen ….
mehr



zuletzt verändert: 29.01.2008
Jubiläums-Logo
Partner des Jubiläums
Hauptsponsoren:

sparkasse

mlp

badenova


weitere Partner